t :: 0178 1819431 m :: mail@canis-f.de a :: Durchholzer Straße 136a | 58456 Witten

Klaus Haumann

"Jedermann will einen Freund haben... ...aber niemand gibt sich die Mühe, auch einer zu sein."

Alfred Kerr, dt. Schriftsteller, 1867-1948

Hundetrainer sind am besten, solange sie flexibel bleiben

Jahrgang 63 und ursprünglich aus dem Gebrauchshundesport kommend, hat er diesem längst den Rücken zugedreht. Nach langjähriger Arbeit als Co-Trainer für verhaltensauffällige Hunde mit Schwerpunkt Aggressionsverhalten in verschiedenen Tierheimen ist er seit 11 Jahren als selbständiger Hundetrainer in eigener Hundeschule tätig.

Kynologische Kompetenzen

  • Sachverständiger gem. LHundeG NRW, berechtigt zur Abnahme der Sachkunde und Verhaltensprüfung (so gen. „Wesenstest“). Er verfügt über die Sachkundenachweise für den Umgang mit gefährlichen Hunden sowie für die Ausbildung von Hunden gemäß §11 des Tierschutzgesetzes.
  • nach jahrelanger Arbeit mit Jagdhunden nun selbst Jungjäger
  • Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Verhaltenskorrektur von verhaltensauffälligen Hunden, das Begleithundetraining sowie die Ausbildung von Jagdhunden
  • Langjährig als Ausbildungswart in einer Ortsgruppe des Klub für Terrier engagiert.
  • Schreibt darüber hinaus Artikel für ausgesuchte Hundemagazine (Dog Talking, Wuff).